Presse-Artikel

Erdhügel in Bramstedt

Kreiszeitung vom 15.01.2019

Bramstedt – Innerhalb von zwei Wochen waren die Grundstücke an der Dorfstraße in Bramstedt verkauft. Im Frühjahr sollen die Bauarbeiten beginnen. Das teilt der Investor, die Volksbank Bassum, mit. Erste Grabungen gab es bereits – wie die Erdhügel beweisen. „Das war eine Auflage der Denkmalschutzbehörde“, erklärt Jens Plate von der Volksbank. Im Bereich der zukünftigen Straße sollten Grabungen Aufschluss auf eventuelle historische Funde geben. Die Untersuchungsergebnisse stehen noch aus. Insgesamt ist Platz für 29 Grundstücke. Zum Teil werden Einfamilien- und Doppelhäuser gebaut. - al

Im Bereich der künftigen Straße des neuen Wohngebietes wurden bereits erste Grabungen unternommen. FOTO: ALBRECHT