Presse-Artikel

"Ich versuche, möglichst witzig zu sein“

Voice over Piano: Sara Dähn und Thomas Blaeschke spielen am 29. März auf Gut Varrel

Kreiszeitung vom 14.12.2018

Von Janna Silinger

VARREL -  Es ist schon fast Tradition, meint Thomas Blaeschke, für ihn und Sara Dähn nach Stuhr zu kommen und in der Gutsscheune Varrel dem Publikum ihr Können zu beweisen.

Das Duo Voice Over Piano verspricht, am Freitag, 29. März, um 20 Uhr einen Abend auf höchstem Niveau zu präsentieren. Dabei bedienen sich die Zwei verschiedenster Genres. Von Chansons über Klassik bis hin zu Funk und Rock. Begleitet von einer Liveband, bestehend aus professionellen Musikern. „Die haben schon in Hamburg bei ,König der Löwen’ oder ,Tanz der Vampire’ musiziert!“, so Blaeschke.

Stolz scheint er auch auf die Karriere Sara Dähns zu sein, berichtete von ihren sogar internationalen Erfolgen. Sie sei beispielsweise vom Stuttgarter Gedu-Verlag zur Künstlerin des Jahres ausgezeichnet worden. Den Titel hatten vor ihr unter anderem Whitney Houston und Peter Maffay erhalten. Blaeschke selbst spielt Piano und übernimmt die Moderation. „Und ich versuche, möglichst witzig zu sein“, fügt er lächelnd hinzu.

Unter dem Titel „Musical Starlights“ werden Dähn, Blaeschke und Band einige ihrer Klassiker zum Besten geben, darunter ein Medley aus König der Löwen, „We Will Rock You“ von Queen oder den berühmten „Time Warp“ aus der Rocky Horror Picture Show. Dazu kommen ein paar Überraschungen.

Karten gibt es im Bürgerbüro, in der Volksbank in Stuhr, bei Nordwest-Ticket unter 0421/363636 oder online. Der Preis liegt bei 22 Euro, ermäßigt 20. Susanne Schröder von der Volksbank, die das Konzert fördert, weiß, dass die Nachfrage groß ist. „Also sollten sich alle schnell ihre Karten sichern“, sagt Dähn.

www.nordwest-ticket.de