Presse-Artikel

Insgesamt 6900 Euro für neun Vereine

Ausschüttung der Volksbank-Reinerlöse in der Filiale in Groß Mackenstedt

Kreiszeitung vom 16.01.2016

STUHR - Von der Ausschüttung der Reinerträge der Volksbank Syke profitieren in diesem Jahr neun Stuhrer Vereine. Insgesamt teilen sie 6 900 Euro unter sich auf – so geschehen am Donnerstagabend in der Groß Mackenstedter Filiale der Volksbank.

Diese Gelegenheit haben Udo Schorling (Filialleiter in Groß Mackenstedt und Heiligenrode) und Susanne Schröder (Filialleiterin in Stuhr) genutzt, um sich bei den Vereinsvertretern für das ehrenamtliche Engagement zu bedanken.

Gewinnsparen lohnt sich für die Stuhrer vereine, wie der Termin in der Volksbank in Groß Mackenstedt zeigte. Foto: Ehlers

In den Genuss einer Zuwendung kamen der Förderverein der Grundschule Heiligenrode, der von dem Geld Equipment für das „Grüne Klassenzimmer“ anschaffen möchte, und der Sportfischerverein Bremen-Stuhr, der Container für Geräte erwirbt. Winterjacken stehen beim TV Stuhr auf dem Einkaufszettel, Bierzeltgarnituren bei Sozius, ein Kindertoilettenstuhl bei der Kita Löffelchen der Bürgerstiftung Stuhr, eine Pressluftkartusche für Lasergewehre beim Schützenverein Stuhr von 1912 und ein Computer mit Drucker beim Ortsverband Stuhr des Sozialverbands VdK. Die Biker-Brummi-Hilfe benötigt für einen Film zur Dokumentation ihrer Arbeit DVD-Rohlinge und Cover. Die Übergabe des Betrags an die Gemeinde für eine Bühnendekoration für die Kulturarbeit war bereits vor dem Termin am Donnerstag erfolgt.

Insgesamt hat die Volksbank im Nordkreis 53000 Euro an 48 Vereine ausgeschüttet, inklusive eines Caddys im Wert von 19 100 Euro. Es handelt sich um Erträge aus dem VR-Gewinnsparen – eine Kombination aus gewinnen, sparen und helfen. - ah