Ehemalige Azubis berichten

Warum habe ich mich für eine Ausbildung bei der Volksbank entschieden?

Chantal Meyerholz, Kundenberaterin

Während meiner Schulzeit war mir schon klar, dass für mich nur ein Beruf in Frage kommt, der mir die Möglichkeit für eine abwechslungsreiche, kundenbezogene Tätigkeit bietet. Deswegen habe ich mich für die Ausbildung als Bankkauffrau bei der Volksbank Syke entschieden.

Neben unserer guten Ausbildung zur Bankkauffrau/ Bankkaufmann bietet uns die Volksbank Syke viele Weiterbildungsmöglichkeiten an. Hierzu fahren wir zum Beispiel auch auf Seminare, in denen wir Gelerntes noch einmal ausführlich wiederholen und üben.

Zudem engagiert sich die Bank sehr für die Menschen in der Region und bindet aktiv auch die Kleinsten durch unseren Primax- und VYPclub mit ein. Für sie bietet die Volksbank regelmäßig Unternehmungen an, an denen auch wir Azubis als Betreuer teilnehmen können.

Die Volksbank Syke eG, steht für Menschlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Ehrlichkeit. Wenn man diese Punkte mitbringt, dann hat man gute Chancen, einer der neuen Azubis zu werden.

Alexander Miller, Kundenberater

Ich hatte das Glück, dass sowohl mein ehemaliger Trainer als auch einer meiner Mannschaftskollegen hier in der Volksbank arbeiten. So konnte ich mich direkt an der Quelle schlau machen und fragen, was Azubis in der Volksbank erwartet.

Was ich gehört habe, hat mir sehr gefallen, denn bei der Volksbank Syke läuft alles sehr familiär ab. Man fühlt sich einfach wohl, wenn man morgens aufsteht und zur Arbeit geht. Und das zählt für mich: Spaß auf und bei der Arbeit zu haben!