Azubis berichten

Wie laufen die externen Seminare ab?

Mark Schultalbers, 3. Lehrjahr

Die externen Seminare finden meist von Montag bis Freitag in Baunatal (nahe Kassel) oder in Rendsburg (nahe der Ostsee) statt. In den Tagen werden verschiedene Themengebiete angesprochen und anhand praxisnaher Sequenzen, wie zum Beispiel mit Rollenspielen, trainiert und analysiert. Dabei ist es sehr interessant zu sehen, welche Methoden in anderen Ausbildungsbetrieben angewandt werden. Die Weiterbildung fordert und fördert die Eigeninitiative und Kommunikationsbereitschaft und lässt den Spaß nicht zu kurz kommen.

Die Verpflegung ist mit fünf Tagesmahlzeiten besonders gut und die Unterbringung in eigenen Hotelzimmern mit Komplettausstattung steht diesem in nichts nach. Nach Beendigung der Tageseinheit gibt es die Möglichkeit, den lehrreichen Tag im Fitnessraum oder bei einem Feierabendgetränk gemütlich gemeinsam ausklingen zu lassen.