Ehemalige Azubis berichten

Welche Voraussetzungen müssen neue Bank-Azubis mitbringen?

Kim Christin Stöver, Kundenberaterin

Als neuer Azubi, solltest du auf jeden Fall du selbst sein! Steh zu dir und sei offen dafür, viele neue Menschen kennen zu lernen. Sei selbstsicher und steh hinter deinen Aussagen und Fehlern, denn jeder macht einmal etwas falsch. Scheu dich nicht davor, neue Menschen kennen zu lernen, denn als Azubi zum/zur Bankkaufmann/frau bist du ständig im Kontakt mit den Kunden. Außerdem wirst du viel mit deinen Kollegen kommunizieren müssen, deshalb sollte auch Teamfähigkeit eine deiner Stärken sein.

Wichtig im Kundenkontakt ist außerdem, dass du ein gepflegtes Erscheinungsbild hast und dich deutlich und gepflegt ausdrücken kannst. Zudem solltest du auf jeden einzelnen Kunden flexibel eingehen und aufgeschlossen für neue, individuelle Situationen sein. Als Azubi bzw. Angestellter bei einer Bank ist es wichtig, dass du Spaß daran hast, dem Kunden auf seinem finanziellen Lebensweg tatkräftig zur Seite zu stehen.

Außerdem solltest du zeigen, dass du dich für deine Tätigkeiten interessierst und eigeninitiativ bist, denn bei uns steht die Ausbildung unter der Überschrift: "Fordern und Fördern". Da auch der Aufbau von Fachwissen sehr wichtig in der Ausbildung ist, solltest du viel Wissbegierigkeit mitbringen und aktiv nachfragen, wenn etwas unklar ist, oder du gerne noch mehr über ein bestimmtes Thema erfahren möchtest.

Aber vergiss nicht: Sei einfach du selbst und gehe mit offenen Armen auf das zu, was dich erwartet. Sei immer freundlich zu den Kunden und sieh die Herausforderung in neuen Aufgaben.