Großer Einsatz für die Genossenschaftsbank

Volksbank verabschiedet Waltraut Kuhlmann

In einer Feierstunde verabschieden die Vorstände der Volksbank eG, Syke, Carl-Ludwig Behrens und Markus Lüers, am 30. Dezember 2016 Waltraut Kuhlmann.

Nach 46 Jahren bei der Volksbank eG geht es jetzt für Waltraut Kuhlmann in den verdienten Ruhestand.

Waltraut Kuhlmann begann am 1. April 1970 zunächst ihre Anlernzeit bei der damaligen Spar- und Darlehenskasse Bassum. Die Bassumerin unterstützte zum Einen das Serviceteam, zum Anderen die Buchhaltung. Mit der Fusion der Volksbanken Bassum, Stuhr, Syke und Weyhe in 1993 und der damit verbundenen Zentralisierung der Buchhaltung nach Stuhr übernahm die heute 64 Jährige erst die Kasse für die Bassumer Filialen und mit der Zusammenfassung aller Kassen die Leitung der Hauptkasse vor Ort.
Die Mutter von zwei Söhnen: „Meine Arbeit machte mir immer viel Freude. Wir sind ein tolles Team und ich denke sowohl die Arbeit aber vor allem der tägliche Kontakt und der Austausch mit den Menschen hier werden mir fehlen.“ Von den Kolleginnen und Kollegen wird Waltraut Kuhlmann als ausgeglichen und in sich ruhend beschrieben. „Auf Waltraut ist immer Verlass. Sie macht einen guten Job sowohl was die Qualität als auch was die Menge ihrer geleisteten Arbeit angeht.“ Waltraut Kuhlmann freut sich auf mehr Zeit für und mit ihrer Familie.