Lebenshilfe-Kalender 2018

Abstimmung für Lieblingsmotive

Montag- und Donnerstagabend ist Zeit für die "Montagsmaler". Dann kommen im Weyher Wohnheim der Lebenshilfe Syke im Rahmen von zwei VHS-Kursen rund 15 malbegeisterte Erwachsene zusammen. Einzeln oder gemeinsam lassen sie kleine und große Kunstwerke aus Wasserfarbe, Acryl oder Wachsstiften entstehen. Angeleitet werden die beiden Gruppen von Marianne Sfalanga und Kirsten Beckefeld.

Jetzt zeigen die Weyher ihre Bilder wieder einem breiteren Publikum. Vom 6. bis zum 19. Oktober 2017 öffnen wir unsere Filiale in Kirchweyhe für eine Ausstellung der Weyher Malgruppe. 13 der rund 20 gezeigten Bilder werden in den Lebenshilfe-Kalender 2018 aufgenommen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich die Bilder anzuschauen und mitzuentscheiden, welche Motive durch das Jahr 2018 führen sollen. Stimmen Sie für Ihre 13 Lieblingsbilder und gestalten den Lebenshilfe-Kalender 2018 so mit. Abstimmen können Sie entweder in unserer Filiale Kirchweyhe oder über unsere Online-Abstimmung.

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest können Sie den Lebenshilfe-Kalender 2018 in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Syke, bei der Volksbank in Syke sowie an weiteren regionalen Verkaufsstellen für 9,95 € erwerben. Der Erlös kommt der Stiftung Lebenshilfe Syke zugute.

Die Bilder

Abstimmen und gewinnen

Wer an der Abstimmung teilnimmt, hat gleichzeitig die Chance auf einen Gewinn. Unter allen Teilnehmern verlosen wir

  • 1. Preis: einen 25,- €-Gutschein vom Café/Bistro DelCaSy in Syke
  • 2.-5. Preis: je eine Fahrrad-Smartphone-Tasche
  • 6.-10. Preis: je ein Malkasten

Alle Gewinner erhalten zusätzlich einen Lebenshilfe-Kalender 2018.

Also: Suchen Sie Ihre 13 Lieblingsbilder aus, stimmen Sie bis zum 19. Oktober 2017 ab und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Preis. Wir drücken Ihnen die Daumen und freuen uns auf einen farbenfohen Lebenshilfe-Kalender 2018.

Die Abstimmung ist beendet. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Verlosung wurden ermittelt. Wir danken den zahlreichen Einsendern für die Stimmabgabe und die Mitgestaltung des Lebenshilfe-Kalenders 2018.