Kontomodelle

Das passende Kontomodell für Sie

VR-KlassikVR-OnlineVR-KomfortVR-Premium - Exklusiv für MitgliederVR-KomfortExklusiv für Mitglieder
Alle Buchungen werden nur im Auftrag oder im Interesse des Kunden durchgeführt. Buchungsgebühren werden nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchungen werden nicht bepreist.
Konditionen bei Inanspruchnahme des Überziehungskredits
Sollzinssatz für eingeräumte Überziehungsmöglichkeiten (Dispositionskredite) p.a.   9,45 %
Zinssatz für geduldete Überziehungen (den Dispositionskredit übersteigende oder vorübergehend geduldete Kontoüberziehung) p.a. 12,45 %
Die Sollzinssätze sind variabel und orientieren sich an einer Veränderung des Referenzzinssatzes. Dabei handelt es sich um den ermittelten Durchschnittssatz des EURIBOR-Dreimonatsgeldes, der in den zum jeweiligen Quartalsende vorliegenden aktuellen Monatsberichten der Deutschen Bundesbank für den Vormonat veröffentlicht ist. Bei einer Veränderung erfolgt eine Anpassung des Sollzinssatzes.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank eG, Syke ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.